AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für
Leistungen des atelier Leonhardt

(Stand Januar 2013)

1. Geltungsbereich / Allgemeines
2. Datenschutz
3. Auftragsabwicklung & Vergütung
4. Nutzungs- & Urheberrecht
5. Kennzeichnung
6. Haftung
7. Datenübergabe
8. Abnahme
9. Schlussbestimmungen


1. Geltungsbereich / Allgemeines

1.1 Das atelier Leonhardt erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Sie gelten für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht erneut ausdrücklich vereinbart werden. Das atelier Leonhardt ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Die Ankündigung erfolgt ausschließlich durch Veröffentlichung im Internet auf den Seiten vom atelier Leonhardt. Widerspricht der Kunde den geänderten oder ergänzten Bedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach deren Veröffentlichung im Internet, so werden die geänderten oder ergänzenden Bedingungen wirksam. Widerspricht der Kunde fristgemäß, so ist das atelier Leonhardt berechtigt, den Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, an dem die geänderten oder ergänzenden Geschäftsbedingungen in Kraft treten sollen.

1.2 Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn das atelier Leonhardt sie schriftlich bestätigt. Geschäftsbedingungen des Vertragspartners wird hiermit widersprochen.

1.3 Alle Angebote erfolgen ausschließlich freibleibend.
Seitenanfang


2. Datenschutz

2.1 das atelier Leonhardt unterrichtet Sie hiermit gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Kommunikationsdienstegesetzes (IuKDG) darüber, dass bei Ausfüllen des Kontaktformulars Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form gespeichert und maschinell verarbeitet werden.

2.2 Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrages und geben sie nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleister, die zur Auftragsabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern (z. B. Post, Bank). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

2.3 Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Kontaktieren Sie uns dazu bitte mit folgender Adresse: info(ett)atelier-leonhardt.de
Seitenanfang


3. Auftragsabwicklung & Vergütung

3.1 Unsere Preise verstehen sich grundsätzlich netto ohne Mehrwertsteuer, ausser die Mehrwertsteuer ist ausdrücklich ausgewiesen.

3.2 Mit Bestätigung des Auftrags sind vom Auftraggeber 25% der vereinbarten Vergütung an das atelier Leonhardt zu entrichten. Überweisungen gehen auf das Konto von Justus Leonhardt, Berliner Bank AG, Konto-Nummer: ++++++ 19 (bitte direkt erfragen), Bankleitzahl: 100 70 848.

3.3 Mit Auftragsbestätigung beginnt das atelier Leonhardt mit Konzeption und Umsetzung. Sollte der Auftraggeber während des Entwicklungsprozesses seinen Auftrag zurückziehen wollen, stellt das atelier Leonhardt die bisher angefallenen Arbeiten einschließlich konzeptioneller Vorarbeit in Rechnung.

3.4 Wird der laufende Entwicklungsprozess durch Nichtliefern benötigten Materials, durch Nichterreichbarkeit für Rückfragen oder auf andere Weise durch den Auftraggeber um mehr als 2 Wochen hinausgezögert, wird eine Abschlagszahlung von weiteren 25% der vereinbarten Vergütung via Überweisung auf das unter 3.2 angeführte Konto fällig. Bei einer Verzögerung von weiteren 14 Tagen kann das atelier Leonhardt aus den geschlossenen Vereinbarungen zurück treten und für erbrachte Leistungen ein angemessenes Honorar in Rechnung stellen.

3.5 Die restliche Vergütung wird, wenn nicht anders vereinbart, bei Ablieferung der abgeschlossenen Arbeit fällig und ist innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungstellung ohne Abzug zu zahlen.

3.6 In unseren Angeboten ist, wenn nicht anders vereinbart, die Präsentation von nicht mehr als 2 Grundlayouts enthalten. Das atelier Leonhardt kann weitere Entwürfe präsentieren, ist aber nicht dazu verpflichtet. Eine unentgeltliche Tätigkeit wie die kostenfreie Erstellung von Entwürfen ist nicht berufsüblich.

3.7 Findet die fertige Auftragsarbeit keine Verwendung, wird die im Angebot bzw. der Auftragsbestätigung vereinbarte Vergütung dennoch fällig.

3.8 Technische wie gestalterische Mitarbeit und Vorschläge des Auftraggebers haben keinerlei Auswirkung auf die vereinbarte Vergütung, ebensowenig begründen sie ein Miturheberrecht.

3.9 Zusatzleistungen, Dienstleistungen und Entwürfe die über den Leistungsumfang des Angebots hinausgehen, werden dem Auftraggeber, wenn nicht anders vereinbart, mit 80,00 Euro pro Stunde zzgl. Mwst. berechnet.

3.10 Das atelier Leonhardt behält sich das Recht zum Rücktritt vom geschlossenen Vertrag für den Fall vor, dass die Inhalte oder Anmutung der herzustellenden Produkte gegen Gesetze oder gegen die guten Sitten verstoßen oder Zweifel an der Treue zur rechtsstaatlichen Ordnung wecken.
Seitenanfang


4. Nutzungs- & Urheberrecht

4.1 Jede Nutzung, Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Verbreitung von Konzepten, Entwürfen, Illustrationen, Fotos und Layouts vom atelier Leonhardt ist honorarpflichtig und bedarf unserer Zustimmung.

4.2 Konzepte, Entwürfe, Illustrationen, Fotos und Layouts bleiben stets Eigentum des Urhebers und werden ausschließlich im Sinne des Urheberrechts zu der vereinbarten Nutzungsart zur Verfügung gestellt.

4.3 Der Vertragspartner ist nicht berechtigt, die Nutzungsrechte an Dritte, Konzern- oder Tochterunternehmen zu übertragen. Bei Missachtung wird unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungsaufforderung eine nachträgliche, vom atelier Leonhardt ermittelte Vergütung fällig.
Seitenanfang


5. Kennzeichnung

5.1 Das atelier Leonhardt behält sich vor, Urheberangaben und Impressumsangaben wie Name, Adresse, Telefon, Fax, Internet- und Emailadresse in seine Arbeiten einzubringen.
Seitenanfang


6. Haftung

6.1 Das atelier Leonhardt übernimmt keine Haftung für die wettbewerbs- und kennzeichenrechtliche Zulässigkeit der Arbeiten, gleiches gilt für die Schutzfähigkeit.

6.2 Das atelier Leonhardt verwendet überlassene Vorlagen (Logos, Illustrationsmaterial, Texte) nach Sinnfälligkeit und unter der Voraussetzung, dass der Auftraggeber zur Verwendung berechtigt ist.

6.3 Die volle Verantwortung für die Publikation übernimmt der Auftraggeber mit Abnahme der Arbeit. Wir übernehmen keine Haftung für inhaltliche oder formelle Fehler.
Seitenanfang


7. Datenübergabe

7.1 Texte zur Einbindung in HTML nimmt das atelier Leonhardt in den Formaten DOC (ab MS Word 6.0), HTML und RTF an. Das grafische Material für Websites wird in den Formaten EPS, TIF, GIF, PNG, PSD und JPEG angenommen. Als Datenträger akzeptiert das atelier Leonhardt CDRs, oder durch E-Mail gelieferte Daten, diese dürfen nur nach Absprache 30 MB überschreiten.

7.2 Scanleistungen von Originalbildern oder Kleinbildnegativen werden nur nach Vereinbarung erbracht.

7.3 Eine abgeschlossene Arbeit (Website) wird vom atelier Leonhardt neben der Online-Bereitstellung bei Bedarf auch auf einer CD-ROM zur Verfügung gestellt.
Seitenanfang


8. Abnahme

8.1 Sofern keine der Vertragsparteien eine förmliche Abnahme verlangt, oder sofern der von einer Partei verlangte Abnahmetermin aus einem Umstand nicht zu Stande kommt, der vom Kunden zu vertreten ist, gilt die vertragliche Leistung vom atelier Leonhardt mit Nutzung durch den Kunden als abgenommen.
Seitenanfang


9. Schlussbestimmungen

9.1 Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragspartner ist Berlin, die Anwendung des deutschen Rechts gilt als vereinbart.

9.2 Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vorstehenden Bestimmungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die Vertragspartner werden sich in diesem Falle um eine möglichst gleichartige Ersatzregelung bemühen.Seitenanfang


atelier Leonhardt, Grafik, Form & Farbe. Hautstr. 73 . 12159 Berlin . GERMANY

Festnetz/landline +49. (0) 30. 36 70 21 85
Fax/textline +49. (0) 30. 36 70 21 86
Seitenanfang